Gradierwerk Ost in BME musste eingezäunt werden


Wegen der „akuten Gefahr für Leib und Leben“ ist das Gradierwerk Ost im Bad Münster Kurpark fest eingezäunt (verschraubter Bauzaun)  worden.  Diese weitere Sicherungsmaßnahme hat das Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz nach einer Befahrung gefordert. Desweiteren muss die Tiefgaragenausfahrt (parallel zum Gradierwerk Ost) gesperrt werden. Dies geschieht sobald die Anwohner informiert sind.

Die Zufahrt zum Anwesen Kurhausstraße 11 und 11 a erfolgt in Absprache mit dem Ordnungsamt über die Berliner Straße und die Rheingrafenstraße. Die Feuerwehrzufahrten zum Kurpark erfolgen weiterhin über die Kurhausstraße und das Kapitän-Lorenz-Ufer.

Im Übrigen kann weiter in der TG Goetheplatz geparkt werden, die über die Haupt- zu- und Abfahrt erreicht werden kann.

Als weitere Sicherungsmaßnahme ist die vollständige Entfernung der Schwarzdornreiser beabsichtigt. Die Arbeiten sind bereits ausgeschrieben.