„Käferhaus“ der Kindertagesstätte Elfelder Straße in Bosenheim eingeweiht


Die ersten Kinder sind schon in den Kindergarten umgezogen oder werden in nächster Zeit umziehen. Das Team hat sich inzwischen an die neue Situation gewöhnt und sowohl die Kinder als auch die Erzieherinnen fühlen sich im neuen Käferhaus sehr wohl.

Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer betont, dass „wir hier in der Kita Bosenheim viel Wert auf die Begleitung und Dokumentation der „Meilensteine“ im Aufwachsen der Kleinsten legen. Hierzu gehört nicht nur eine sehr individuelle und herzliche Betreuung der Kinder, sondern auch ein sehr enger Kontakt zu den Eltern. Dies beginnt bei der Eingewöhnung nach dem sogenannten „Berliner Modell“ geht weiter in den täglichen Gesprächen bei der Übergabe der Kinder bis hin zu gezielten Entwicklungsgesprächen.“ Anschließend bedankt sie sich bei allen Beteiligten, die zur Realisierung des Projekts beigetragen haben.


Foto: Isabel Mittler; Allgemeine Zeitung