Verkehrszählungen am 11. März


  1. Wilhelmstraße / Kirschsteinanlage
  2. Wilhelmstraße / Mühlenstraße / Kilianstraße
  3. Wilhelmstraße / Viktoriastraße / Kreuzstraße
  4. Wilhelmstraße / Planiger Straße / Römerstraße
  5. Wilhelmstraße / Salinenstraße
  6. Salinenstraße / Klostergasse
  7. Salinenstraße / Wassersümpfchen / Zu-/Ausfahrt Parkplatz
  8. Salinenstraße / Schlossstraße / Jungstraße
  9. Schlossstraße / Gymnasialstraße / Dr.-Karl-Aschoff-Straße
  10. Mühlenstraße / Beinde

Erhebungsmethodik

Die Verkehrszählungen erfolgen durch Aufnahme der Verkehrsabläufe mit Videokameras. Die Verkehrsbelastungen werden im Nachgang durch manuelle Auswertung ermittelt. Die Messtechnik wird außerhalb des Straßenraums aufgebaut/montiert und stellt somit keine Beeinflussung für den Verkehr dar. Der Datenschutz ist gewährleistet. Es wird bei der Festlegung des Bildausschnitts und der Bildqualität darauf geachtet, dass die im Fahrzeug befindlichen Personen und die Autokennzeichen nicht identifizierbar sind. Da somit keine personenbezogenen Daten anfallen, ist diese Vorgehensweise datenschutzrechtlich unbedenklich.

Durchführung

Die Verkehrszählung wird vom Büro GEOVSITA GmbH durchgeführt, das sich auf Verkehrsmessungen spezialisiert hat.