Spende aus Erlös des Firmenlaufes 2014 an Kinderschutzbund übergeben


Somit gelang es, die Spendensumme aus 2013 um weitere 500 EUR zu erhöhen. Die Spendensumme setzt sich aus 3.676 Läufer/-innen x 1 EUR + 362 EUR zusammen, die aus den Nachmeldungen als zusätzliches Spendengeld eingenommen wurden und dem Kinderschutzbund zu 100 % weitergereicht werden. Das ergibt die Summe von 4.038 EUR, die Antenne Bad Kreuznach auf 4.500 EUR aufrundet.

Am diesjährigen Firmenlauf nahmen 3.676 Läufer/-innen (eine/r mehr als 2013) von 300 angemeldete Firmen aus über 80 Städten, Stadtteilen und Ortsgemeinden (u. a. Mainz, Wiesbaden, Pirmasens, Kaiserslautern etc.) teil.


Bild: (v.l.n.r.) Thorsten Schmidt (Antenne Bad Kreuznach), Jürgen Ruß, Steffi Meffert (beide Deutscher Kinderschutzbund Bad Kreuznach e. V.), Dr. Heike Kaster-Meurer, Dietmar Canis (Stadtwerke Bad Kreuznach), Peter Scholten (Sparkasse Rhein-Nahe)