Oberbürgermeisterin würdigt Arbeit und Erfolge des Kanu-Sport-Vereins Bad Kreuznach e.V. und von Ricarda Funk


„Sie leisten hervorragende Arbeit, sowohl im Leistungs- als auch im Breitensport. Mit einer Sportlerin wie Ricarda Funk betreiben Sie beste Werbung für die Sportstadt Bad Kreuznach“, so die Oberbürgermeisterin zu den anwesenden Vertreter/-innen des KSV. Dieses Lob gilt auch den weiteren Kanu-Vereinen am Standort Bad Kreuznach, VfL und RKV, die untereinander sehr gut kooperieren.

Sehr beeindruckend war die Vorführung des Videos vom Siegeslauf der Ricarda Funk bei der U23-EM 2013 in Bourg-St.-Maurice (Frankreich) auf der oberen Isère. Sie ist eine der wenigen verbliebenen Naturstrecken bei internationalen Wettkämpfen und gilt unter Fachleuten als die schwierigste Strecke der Welt.

Die nächsten Wettbewerbe für Ricarda Funk auf deutschem Boden sind die Deutschen Meisterschaften vom 18. bis 20.07.2014 im Eiskanal von Augsburg und der Weltcup am vom 15. bis 17.08.2014 an gleicher Stätte. Den End- und Höhepunkt der Saison bildet die WM vom 18. bis 21.09.2014 in Deep Creek, Maryland (USA), an der Ricarda Funk als amtierende Europameisterin teilnehmen wird. Fernziel sind die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro. Dort steht allerdings für jeden Verband in jeder Bootsklasse nur ein einziger Startplatz zur Verfügung. Die nationalen Vorausscheidungen werden daher sehr hart.

Ricarda Funk wird erst im Herbst wieder zurück in Bad Kreuznach sein und erhält dann auch die Ehrung der Stadt Bad Kreuznach.


Weitere Informationen

Erfolge Ricarda Funk

Homepage Ricarda Funk

Erfolge des Kanu-Sport-Vereins Bad Kreuznach e.V.

Homepage des Kanu-Sport-Vereins Bad Kreuznach e.V.