Rheumabus-Tour 2014 machte zum Auftakt Station im Rheumazentrum Bad Kreuznach


Nach dem Auftakt in Bad Kreuznach macht die Tour in neun Orten des Landes Halt. Der Abschluss wird am 11. Juli am SWR-Funkhaus in Mainz (Am Fort Gonsenheim 139) sein.

An jeder Station informieren das Acura Rheumazentrum Rheinland-Pfalz, das landesweite Rheuma-Netzwerk Adapthera, der Landesverband der Deutschen Rheuma-Liga und der Landesverband Morbus Bechterew gemeinsam über die ersten Anzeichen von Rheuma und aktuelle Behandlungs- und Rehabilitationsmöglichkeiten.

Mithilfe von Fragebögen, Rheuma-Schnelltests und Beratungsangeboten will die Rheumabus-Tour zu einer möglichst frühen Entdeckung der Erkrankung und optimalen Therapie beitragen, damit bei den Betroffenen die Beweglichkeit dauerhaft erhalten, chronische Schmerzen vermieden und so die Lebensqualität verbessert werden kann.


Weitere Informationen


Impressionen der Tour-Station Bad Kreuznach
(Quelle: Margit Schmalhofer, Geschäftsführerin Deutsche Rheuma-Liga Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.)