HOTCITY Bad Kreuznach - Bad Kreuznach mit erstem flächendeckenden Netz von WLAN-Hotspots in Rheinland-Pfalz: 2 Netze und 9 Hotspots in der Innenstadt


Die Einwählpunkte der Bad Kreuznacher Stadtwerke befinden sich

  • an der Stadtbibliothek/Cineplex,
  • am Kornmarkt,
  • Salinenplatz und
  • Eiermarkt.

Kabel Deutschland hat seine Hotspots in der

  • Baumgartenstraße / Mannheimer Straße,
  • Hospitalgasse / Klostergasse,
  • Klappergasse / Mannheimer Straße sowie
  • Kreuzstraße / Bourger Platz.

Insgesamt ist damit die ganze Innenstadt abgedeckt. Außerdem bietet der Media Markt in der Wöllsteiner Straße einen kostenfreien WLAN-Zugang - ohne Anmeldung und ohne Gebühren.

„Mit diesem WLAN-Angebot in unserer Stadt haben wir es geschafft, zum Vorreiter in Rheinland-Pfalz zu werden“, erklärt Wirtschaftsdezernent Udo Bausch. „Wir können damit allen Besuchern unserer Innenstadt ein kostenloses Surfen im Internet anbieten. Ich verspreche mir davon nicht nur mehr Aufenthaltsqualität in der City, sondern auch einen Schub für unseren Einzelhandel. Wir werden in Kürze einen Flyer auflegen und über die Geschäfte an die Kunden verteilen, damit Bad Kreuznach als HOTCITY schnell bekannt wird.“

Die Hotspots von Kabel Deutschland und den Bad Kreuznacher Stadtwerken sind kostenlos. Bei der Einwahl in das NaheNET muss sich der User registrieren lassen und erhält einen Nutzernamen, dann ist unbegrenztes Surfen möglich. Das Angebot gilt vorerst bis 7. September 2014, dann endet diese erste Testphase. Bei Kabel Deutschland gibt es momentan eine Zeitbegrenzung von 30 Minuten pro Tag, in welcher der mobile Internetzugang kostenfrei genutzt werden kann.


Weitere Informationen:
NaheNET – das WLAN der Kreuznacher Stadtwerke