Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplan „Bereich Kornmarkt“ am 16. Januar


Zu diesem Thema findet am Donnerstag, den 16. Januar 2014, um 18.00 Uhr, in der Zentrale der Sparkasse Rhein-Nahe, Kornmarkt 5, Veranstaltungsraum im 3. Obergeschoss (bitte den Seiteneingang von der Roßstraße aus benutzen) die Erörterung des Vorentwurfes mit den Bürgerinnen und Bürgern statt (Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)).

Dabei sollen die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung und deren Auswirkungen öffentlich dargelegt werden. „Wir möchten als Verwaltung die Anregungen und Bedenken der Bürgerinnen und Bürger aufnehmen“, so Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer. 

Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes „Bereich Kornmarkt“ (Nr. 1b/7) hat der Stadtrat grundsätzlich einem für die Innenstadtentwicklung wichtigen Einzelhandelsvorhaben grünes Licht erteilt. Im Wesentlichen geht es um die Schaffung zusätzlicher Einzelhandelsflächen im Zentrum der Stadt, um damit die Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit der Innenstadt zu erhalten und zu stärken.

Der Vorentwurf und die Begründung des Bebauungsplanes „Bereich Kornmarkt“ (Nr. 1b/7) liegen in der Zeit vom 17.01.2014 bis zum 31.01.2014, bei der Stadtverwaltung, Fachabteilung Stadtplanung und Umwelt, Viktoriastraße 13, Flur 2. Obergeschoss, 55543 Bad Kreuznach, während der allgemeinen Dienststunden zur Einsichtnahme aus. Während dieser Zeit wird der Öffentlichkeit Gelegenheit zur Äußerung gegeben. Stellungnahmen sind schriftlich an die oben genannte Adresse zu richten.