Kreiselgestaltung B428 - Mainzer Straße - Planig: Sponsoren gesucht


Die Gestaltung dieses Stadteingangskreisels steht unter dem Motto „Willkommen in Bad Kreuznach“. Vorgesehen ist auf der Kreiselinnenfläche große gut erkennbare „Willkommensschriftzüge“ (Buchstabengröße 60 cm) aus Corten-Stahl in 5 Sprachen aufzustellen. Ausgewählt wurden neben Deutsch („Willkommen“), Englisch („Welcome“), Französisch („Bienvenue“), Türkisch („Hos Geldeniz“) und Polnisch („Witamy“), die Sprachen der in der Stadt am häufigsten vertretenen Bevölkerungsgruppen. Die geschriebenen Willkommensgrüße werden durch Kugelbuchsbäume eingerahmt und betont. Die fünf Schriftzüge stehen in breiten in Kreissektoren angelegten grauen Steinfeldern. Diese wechseln sich mit fünf schlanken geschwungenen „Lavendelflüssen“ ab.

Gestaltungsentwurf

Die Gesamtkosten für die Gestaltung bzw. Herstellung betragen ca. 65.000 €. Davon sind von Seiten der Stadt 30.000 € zu finanzieren.

Sponsoren haben die Möglichkeit auf kleinen ca. 0,30 x 2,00 m großen Tafeln, die an der Kreisaußenseite der 5 Lavendelflüsse angeordnet sind, zu werben.

Interessierte Firmen können sich an die Stadtverwaltung, Fachabteilung Stadtplanung und Umwelt, Thomas W. Fischer, Tel. 0671 800-745, Email: thomas.fischer@bad-kreuznach.de, wenden.