Super-Konzert von Band und Chor der US Army Europe: Bitte nächstes Jahr wiederkommen


Die musikalischen Darbietungen auf allerhöchstem Niveau wurden aufgelockert durch komödiantische Szenen einer weihnachtlichen Zeitreise. Bei „Christmas in Sarajevo“ bebte gar die Halle. Die größte musikalische Formation der US Army Europe konzertiert normalerweise im angenehmen Ambiente großer Fest- oder Stadthallen. Dass sie seit Jahren in Bad Kreuznach den Gegebenheiten einer Sporthalle den Vorzug geben, ist als Ehre für die Stadt und als Huldigung an den einstigen Standort wie auch an das fabelhafte Publikum zu verstehen. Der Dirigent Lieutenant Colonel Bruce R. Pulver hob nun zum letzten Mal den Taktstock in Bad Kreuznach; im nächsten Jahr konzertieren die US-Musiker unter neuer Leitung.  „Die Band ist sehr gern in Bad Kreuznach zu Gast. Nirgendwo sonst treffen wir auf ein so tolles Publikum wie hier!“

Die Oberbürgermeisterin und Kulturdezernentin Andrea Manz bedankten sich mit Weinpräsenten und mit dem großen Wunsch aller Besucherinnen und Besucher: „Kommen Sie im nächsten Jahr bitte wieder!“


Foto: Chor und Band der US Army Europe begeisterten das Publikum in der Konrad-Frey-Halle. Foto: Gustl Stumpf, Oeffentlicher Anzeiger