Jahrmarkt 2014: Test the Best - Großartiges Angebot zum (inoffiziellen) Start des Jahrmarkts


Die Entscheidung, was man gerne testen möchte, wird dieses Jahr besonders schwer werden. Zu den neuen Highlights zählen unter anderem: Flasher (der größte transportable Propeller der Welt), Voodoo Jumper (im Kreis fahrende, hängende, selbst drehende Zweier-Gondeln), Avenger (das Pflichtkarussell für alle Adrenalinsuchende), Rainbow Ride (eine riesige Schaukel), Hexentanz (eine familienfreundliche Hochfahrt ohne Überschlag, weltweit gibt es nur zwei mobile Fahrgeschäfte diesen Typs), Horror Lazarett (das einzigartige Gruselhaus) und die Silbermine (ein rasanter Dampflokzug für Kinder), dazu kommen das größte mobile Riesenrad Europas, die Euro-Rutsche, der Wellenflug, verschieden Autoscooter und vieles mehr.

„Ich bin von diesem Angebot der Schausteller begeistert“, erklärt Beigeordneter Udo Bausch, der als Jahrmarktsbürgermeister für das gesamte bunte Treiben verantwortlich ist. „Zwar ist unser Jahrmarkt in Bad Kreuznach nach wie vor unangefochten die Nummer eins in der Region, aber wir müssen uns auch immer wieder etwas Neues einfallen lassen.“ Bad Kreuznach rechnet 2014 wieder mit gut 500.000 Besuchern während des Jahrmarkts von Freitag, den 15. August bis Dienstag, den 19. August 2014.

„Ich möchte alle Besucher, die das Testangebot nutzen wollen, noch darauf hinweisen, dass sie bitte rechtzeitig am Festgelände sind, denn der Andrang wird sicher groß sein. Leider fährt der erste Shuttlebus am Bahnhof erst gegen 16.00 Uhr ab. Bitte nutzen Sie den normalen Linienverkehr, “ so der Beigeordnete.

Offizieller Start des Jahrmarkts 2014 ist dann gegen 17.30 Uhr im Naheweinzelt. Beendet wird der Jahrmarkt traditionell mit einem großen Feuerwerk am Dienstagabend.