Parteien und Wählergruppen für die Wahlen zugelassen


Fast alle eingereichten Wahlvorschläge wurden zugelassen, so dass für die Wahlen am 25.05.2014 nun folgende Kandidaten/-innen bzw. Parteien, Wählergruppen und Einzelbewerber die heiße Phase des Wahlkampfes einläuten können:

Oberbürgermeister/-in:                                  ,

  • Dr. Silke Dierks (CDU)
  • Dr. Heike Kaster-Meurer (SPD)
  • Wolfgang Kleudgen (DIE LINKE)
  • Karl-Heinz Delaveaux (FWG Bad Kreuznach)
  • Rainer Wink (Einzelbewerber)                                                

Die angegebene Reihenfolge der Kandidaten/‑innen für die Oberbürgermeister /-innenwahl, die u. a. auch für die Stimmzettel maßgebend ist, richtet sich entsprechend der gesetzlichen Vorgaben in erster Linie nach dem Ergebnis der letzten Stadtratswahl im Jahr 2009. Dann folgen die übrigen Wahlvorschläge in alphabetischer Reihenfolge.


Stadtrat:  

  • Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
  • Christlich Demokratische Union (CDU)
  • Bündnis 90/Die Grünen (B90/Die Grünen)
  • Freie Demokratische Partei (FDP)
  • Vereinte Kreuznacher Bürgerliste e. V.
  • DIE LINKE (DIE LINKE)
  • Alternative für Deutschland (AFD)
  • Liste Faires Bad Kreuznach e. V.
  • Freie Wählergemeinschaft Bad Kreuznach e. V. (FWG Bad Kreuznach)
  • Bündnis für soziale Energiepreise und gerechte Politik e. V. (BüFEP)

Ortsbeirat Bad Münster am Stein-Ebernburg:

  • SPD
  • CDU
  • FDP

Der Wahlvorschlag der Vereinten Kreuznacher Bürgerliste e. V. für den Ortsbeirat des zukünftigen  Ortsbezirks Bad Münster am Stein-Ebernburg musste aufgrund eines nicht mehr heilbaren bzw. erheblichen Mangels vom Wahlausschuss zurückgewiesen werden. 


Ortsbeirat Bosenheim:                                                                        

  • SPD
  • CDU
  • Liste Faires Bad Kreuznach e.V.

Ortsbeirat Ippesheim:       

  • Wählergruppe Braun.

Ortsbeirat Planig: 

  • SPD
  • CDU
  • Liste Faires Bad Kreuznach e. V.

Ortsbeirat Winzenheim:

  • SPD
  • CDU
  • FDP
  • Vereinte Kreuznacher Bürgerliste e. V.
  • DIE LINKE

                                                                               

Die Reihenfolge der Wahlvorschläge für Stadtrat und Ortsbeiräte bestimmt sich in erster Linie nach dem Landesstimmenergebnis der letzten Landtagswahl 2011, dann nach den letzten Stadtrats- bzw. Ortsbeiratswahlergebnissen 2009, danach nach der alphabetischen Reihenfolge des Kennwortes der sonstigen Parteien und Wählergruppen.

Außerdem ist die Vergabe kreiseinheitlicher Listennummern zu berücksichtigen.



Für die Wahl der Ortsvorsteher/‑innen wurden folgende Wahlvorschläge zugelassen:

Bad Münster am Stein-Ebernburg:

  • Dr. Bettina Mackeprang (CDU)
  • Erich Menger (SPD)

Bosenheim:     

  • Dr. Volker Hertel (Liste Faires Bad Kreuznach e. V.)

Ippesheim: 

  • Bernd Burghardt (Wählergruppe Braun)

Planig:

  • Stephanie Engelsmann-Kleinz (CDU)
  • Carmen Budde (SPD)
  • Franz-Josef Haas (Liste Faires Bad Kreuznach e.V.)
  • Dirk Gaul-Rosskopf (Einzelbewerber)  

Winzenheim:

  • Mirko Helmut Kohl (CDU)
  • Heiko Kraft (SPD)
  • Paul Kaiser (Vereinte Kreuznacher Bürgerliste e. V.)                                        


Die Reihenfolge der Kandidaten/‑innen für die Ortsvorsteher/‑innenwahlen richtet sich in erster Linie nach dem Ergebnis der letzten Ortsbeiratswahl bzw. für den neuen Ortsbezirk Bad Münster am Stein-Ebernburg nach der letzten Stadtratswahl für die bisherige Stadt Bad Münster am Stein-Ebernburg im Jahr 2009. Danach ist die alphabetische Reihenflge der Bewerber/-innen entscheidend.