Stadtfotograf 2013 soll die Menschen in der Verwaltung vorstellen


Anders als bisher soll diesmal nicht die Stadt insgesamt, sondern ein bestimmter Aspekt behandelt werden: Die Menschen in der Stadtverwaltung.

Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer ist es wichtig, allen Kunden einen transparenteren Einblick in die Arbeit der Verwaltung zu verschaffen. Die Fotodokumentation soll Außenstehenden die Tätigkeit der Verwaltung näher bringen, Hemmschwellen und Vorurteile abbauen und so einen noch intensiveren Dialog als bisher herbeiführen. Denn „die Verwaltung ist keine seelenlose Maschinerie“, meint Dr. Heike Kaster-Meurer. „Verwaltung, das sind Menschen mit ganz unterschiedlichen Aufgaben, die sich besonders für die Stadt Bad Kreuznach und ihre Bürger einsetzen. Das Projekt soll dazu beitragen, auch einmal diese Menschen besser kennenzulernen.“

Im Laufe des Jahres wird die Oberbürgermeisterin einen Tätigkeitsbericht der einzelnen Ämter und Abteilungen der Verwaltung für das Jahr 2012 vorstellen und diesen mit dem geplanten Projekt „Stadtfotograf 2013 – Menschen in der Stadtverwaltung“ verknüpfen.

Interessenten für das Projekt wenden sich per Post an die Stadtverwaltung, Hauptamt, Hochstr. 48, 55545 Bad Kreuznach oder per E-Mail an stadtarchiv@bad-kreuznach.de .

Foto: PIXELIO ©