Schneetreiben hält Männer vom Bauhof auf Trab


15 Zentimeter Schneefall und mehr. Das war für diesen Winter Rekord. Gegen Nachmittag waren die Straßen weitestgehend geräumt. Durch den starken Schneefall waren die acht Groß- und sechs Schmalspurfahrzeuge (für Gassen und Rad- und Gehwege) des Bauhofes nahezu pausenlos im Einsatz. Stau und querstehende Fahrzeuge erschwerten insbesondere in den Morgenstunden den Räum- und Streudienst.

Um 16 Uhr startete die nächste Schicht ihren Einsatz, der voraussichtlich bis Mitternacht dauert.

Foto: Auch am Stadthausknoten wurden fleißig Schnee geschippt.