OB appelliert an die Nachtschwärmer: „Pssst! Denkt an Nachbarn!“


Besucherinnen und Besucher der Gastronomie sollen dort ihren Spaß haben, aber auch auf das Ruhebedürfnis der Menschen Rücksicht nehmen, die dort wohnen.“ Den meisten ist nicht bewusst, dass sie Anwohner im Schlaf stören. Daher nochmals ihr Appell: „Wenn jeder Rücksicht nimmt, ist ein Miteinander möglich.“