Der "besondere Film" am Montag, 24. Juni


Am Montag, den 24. Juni 2013 kommt der legendäre Film-Klassiker Spiel mir das Lied vom Tod ins Kino. In ihrer Reihe besonderer Filme lädt die Arbeitsgruppe der Lokalen Agenda 21 Bad Kreuznach um 20:00 Uhr ins Cineplex, um den Film aus den 60er Jahren von Sergio Leone gemeinsam zu sehen. Stephan Brunner, Lehrer am hiesigen Gymnasium am Römerkastell gibt eine kurze Einführung. Im Anschluss an den Film bietet sich wieder Gelegenheit, über die Eindrücke und den Inhalt des Films zu diskutieren. Moderation hat Jürgen Bergmann-Syren von der Lokalen Agenda Filmgruppe.

Der bekannteste unter den damals als Italo-Western bezeichneten Filmen lebt von seinen Figuren und der eindringlichen und einfühlsamen Musik eines Ennio Morricone. Facettenreich wird die Geschichte um den Bau der transamerikanischen Eisenbahnlinie geschildert, bei dem es um Ruhm, Macht und Geldgier geht. Frank (Henry Fonda) geht dabei über Leichen. Der Namenlose, genannt „Mundharmonika“ (Charles Bronson) und der Gesetzlose Cheyenne (Jason Robards) helfen der Witwe (Claudia Cardinale) eines Opfers. Die Detailliebe des Regisseurs, die Musik und die hochklassige Besetzung des Films machen ihn zu einem unvergessenen Kinoerlebnis.

Kartenvorbestellung über Tel.: 01805 – 54 66 54 oder Internet www.cineplex.de wird empfohlen.