Bourger Staffelläufer im Ziel „Petite porte de l`Europe“ gefeiert


Am Mittwoch um 8 Uhr waren die 18 Läuferinnen und Läufer am Rathausplatz in Bourg-en-Bresse an den Start gegangen. Zwei Läuferinnen beziehungsweise Läufer legten gemeinsam alle zwölf Stunden rund 15 Kilometer zurück, insgesamt über 700 Kilometer. Zwischendurch erholten sie sich in Begleitfahrzeugen.
14 Personen waren für die Logistik zuständig, für die Verpflegung aus dem Kühlfahrzeug, die rollende Unterbringung in drei Kleinbussen sowie weitere Transporte auf Klein-Lkw und mit einem Kastenwagen.

Für die Läuferinnen und Läufer spielten am Zielort der Fanfarenzug der Lustigen Schuppesser aus Planig und die Batterie Fanfare la Renaissance aus Bourg-en-Bresse.

Weiterer Bericht folgt.