Neuer Verein soll Städtepartnerschaften fördern


Ein neuer Förderverein, der sich der Pflege der Städtepartnerschaften und vergleichbarer internationaler Kontakte der Stadt widmet, möchte sich am Dienstag, 5. März, 19.30 Uhr im Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, gründen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die diese Arbeit unterstützen möchten, sind zu dieser Sitzung eingeladen. Die Vereinsgründung ist eine Initiative von GuT-Geschäftsführer Dr. Michael Vesper.

Die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH (GuT) betreut die Städtepartnerschaften seit September 2012. Im Zeichen knapper Kassen soll nun nach dem Vorbild vieler anderer Städte ein Förderverein als zweites Standbein dabei helfen, diese internationalen Beziehungen zu pflegen und weiter zu entwickeln.

Weiter Informationen gibt es bei Dr. Michael Vesper, Tel. 0671 83600-110, E-Mail: vesper@bad-kreuznach-tourist.de.