„Jedem Kind seine Kunst“ – Mainzer Künstlerin Manuela Pirozzi baut mit Vorschulkindern eine Unterwasserwelt


Die Kindertagesstätte Elfelderstraße im Stadtteil Bosenheim entschied sich für ein Projekt mit der Mainzer Künstlerin Manuela Pirozzi zum Thema „Wir bauen eine Unterwasserwelt aus Recyclingmaterialien“. Der erste Kontakt zwischen Künstlerin und Kindertagesstätte wurde bereits im Juli dieses Jahres hergestellt.

Manuela Pirozzi ist gelernte Bühnenbildnerin und seit 6 Jahren freischaffende Künstlerin.

Manuela Perozzi ist es wichtig, dass „die Kinder lernen, mit offenen Augen durch die Welt zu gehen“ und konzeptionelles Denken entwickeln. „Der Weg, der Vorgang sind wichtig, nicht unbedingt das Ergebnis“, so die Künstlerin.

Hanna Reschke, Leiterin des Sachgebietes Kindertagesstätten im Amt für Kinder und Jugend, ist sich sicher, dass „Anregungen aus diesem Projekt in den Alltag der Kindertagesstätte übernommen werden“. 

Am Projekt nahmen im Zeitraum vom 25.11. bis 03.12. 15 Vorschulkinder der Einrichtung im Alter von 5 bis 6 Jahren teil.

Sabine Raab-Zell, Leiterin des Amtes für Kinder und Jugend, freut sich, „ dass es der städtische Kindertagesstätte Elfelderstraße auf solch kreative Weise gelingt, wichtige bildungsrelevante Inhalte, wie z.B. lernmethodische Kompetenzen, den Kinder zu vermitteln.“

Zum Abschluss des Projekts werden die Vorschulkinder am 11.12. Manuela Pirozzi in ihrem Atelier in Mainz besuchen. „Bei dieser Gelegenheit werden wir Anhänger für den Weihnachtsbaum basteln“, blickte die Künstlerin voraus.

Für das kommende Halbjahr 2014 hofft man wieder auf eine Zusammenarbeit mit Manuela Pirozzi. Die Anträge beim Land werden in diesen Tagen gestellt.
 

Die Unterwasserwelt

Sabine Raab-Zell (Leiterin des Amtes für Kinder und Jugend) im Gespräch mit einem Künstler

Verabschiedungsritual der Gruppe

Manuela Pirozzi im Gespräch mit Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.