Mit dem E-Bike nach Bourg-en- Bresse


Die Radtour startet am Freitag, 11. Mai 2013, in Bad Kreuznach und absolviert in sieben Etappen bis zum Freitag, 19. Mai, insgesamt 639 Km über die Stationen Mannheim, Karlsruhe, Straßburg, Mühlhausen, Baume-les-Dames, Dole und Bourg-en-Bresse.

Durchschnittlich sind damit 91 Km zu bewältigen, die Streckenlängen variieren zwischen 65 und 75 Km auf den ersten Etappen und 114 auf der abschließenden Königsetappe, die in Bourg-en-Bresse endet. Bei einer von der "Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH (GuT)" organisierten „Probefahrt“ nach Mainz hatte eine Gruppe mit 22 E-Bikern es „ohne Verluste“ auf 96 Kilometer gebracht.

Ankommen werden die Radler dann am Pfingstwochenende in der Partnerstadt, genau dann, wenn auch etwa 600 Kreuznacher Gäste an den Festivitäten in Bourg-en-Bresse teilnehmen. Zurück geht es dann am Sonntag mit dem Bus. Die Fahrräder werden im Transport zurück nach Deutschland transferiert.

Die Idee zur Tour hat der für Städtepartnerschaften zuständige Beigeordnete Wolfgang Heinrich zusammen mit Sven Kriewald von der Firma OK Motorräder entwickelt, der ein nahelandweites Verleihsystem für E-Bikes organisiert. „Von der Aktion versprechen wir uns frischen Wind und eine verstärkte Aufmerksamkeit unter dem Motto: Freundschaft braucht Aktivität“, erklärt Heinrich.

Veranstalter ist die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH, die bereits Übernachtungsquartiere in Jugendherbergen und Gästehäusern in Zwei- und Mehrbettzimmern vorgemerkt hat. E-Bikes werden gestellt. Während der gesamten Tour ist Pannenhilfe durch ein Begleitfahrzeug sichergestellt, das die Stadtwerke stellen. Durch diese logistische und organisatorische Unterstützung kann der Teilnehmerbeitrag auf 399,00 € begrenzt werden. In diesem Preis sind Unterkunft und Verpflegung enthalten. Aus technischen Gründen ist die Teilnehmerzahl auf 20 begrenzt.

Die Organisatoren werden in der Info-Veranstaltung den organistorischen Ablauf, die Streckenführung und die Anforderungen an die Radler erläutern.

Schon jetzt können verbindliche Anmeldungen bei der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH, Kurhausstr. 22-24, simmich@bad-kreuznach-tourist.de erfolgen. Info. 0671/ 83600110.

Foto: Das Stadttheater gehört zu den imposantesten Gebäuden in der Partnerstadt Bourg-en-Bresse

 

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.