Milchhäuschenfest auf der Roseninsel


Auf der Kreuznacher Roseninsel steht ein burgartiges Gebäude mit dem keiner so recht etwas anfangen kann. Es ist das Milchhäuschen, in dem im 19. Jahrhundert die Milchkur angeboten wurde, die eine zeitlang große Mode war.

 Diese Erinnerung greifen der Verkehrsverein Bad Kreuznach und die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH erstmals auf und veranstalten das Milchhäuschenfest am Sonntag, 17 Juni, 14 – 17 Uhr. Natürlich wird es leckere Milch- und Eisspezialitäten geben, aber auch jede Menge Aktionen, die das Milchhäuschenfest zum idealen Anlaufpunkt für die ganze Familie machen.

 Da warten Kühe als Models darauf bei einem Malwettbewerb abgemalt zu werden, bei dem es natürlich tolle Preise zu gewinnen gibt. Kurze Führungen bringen Kindern und Erwachsenen Kur und Natur nahe. So erfährt man, wie der Oranienpark zu seinem Namen kam und wann schon einmal Kühe auf der Roseninsel lebten. Kleine Naturexkursionen in naheliegende Pars und das Salinental gehören genauso dazu wie erfrischende Getränke. Und nach all den Aktivitäten kann man wunderbar am großen Brunnefontäne bei Laubengang sitzen und das Naheidyll genießen.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.