Jugendsymphonie-Orchester im Kurpark


Das Jugend Symphonie-Orchester ist für seine ausgezeichnete Ausbildung seit 1961 bekannt. Viele junge Musiker legen hier den Grundstein für ihre spätere Laufbahn. Die sommerlichen Tourneereisen führen in zahlreichen europäische Metropolen.

 Der Chor wird Mozarts „Ave Verum“, „The Lord is my Shepherd“ von Goddall, Felix Mendelssohns, „Hear my prayer“ und andere klassische geistliche Lieder interpretieren, bevor dann im zweiten Teil des Programm der Beatle-Klassiker “Let it be” die moderne Abteilung eröffnet, zu der auch ein Medley der Liedermacher Simon und Garfunkel und der legendäre „Riverdance“ zählen.

 Für Klangfülle sorgt insbesondere das Orchester. Zu seinem Repertoire gehören unter anderem die traumhafte “Summerset Rhapsody” von Gustav Holst, die “Lord of Rings Suite” von James Horner und “Dance Macabre” von Camille Saint-Saëns. Besonders stimmungsvoll dürften unter dem Platanendach des Kurparks der „Pomp and Circumstance March“ von Edgar Elgar und „Sound the Trumpet“ von Henry Purcell zur Geltung kommen.

 Der Eintritt zum  Sonderkonzert auf Einladung der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH ist frei. Bei schlechtem Wetter fällt das Konzert aus.

 

 

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.