Gesundheitskurse für Einsteiger im Kurpark


Los geht es am 19.7. mit Atemgymnastik am Solezerstäuber. Am 26.7. erfährt man, wie sich effektiv durch Gymnastik mit Kleingeräten die Beweglichkeit verbessern lässt. Muskelaufbautraining, das Gelenke und Skelett entlastet, ist das Thema des Kurses am 2. August.  Fitnesskonzepte aus Fernost vermittelt die Schulung am 9. August. Der Einstieg in ein gesundheitsförderndes Lauftraining – ohne Überlastungsgefahr - steht am 16. August auf dem Programm. Anregungen, wie sich mit Bewegung gegen Osteoporose (Knochenschwund) vorbeugen lässt, erhalten die Teilnehmer am 23. August. Grundtechniken der Wirbelsäulengymnastik werden am 30. August 2012 vermittelt. Und dazu passend schließt die Sommertrainingsreihe am Donnerstag, 6. September mit Tipps zur Rückenfitness.

 „In der schönen Umgebung des Kurparks erhalten alle Interessierten unter professioneller Anleitung die Möglichkeit, einen Überblick über Methoden des Gesundheitstrainings zu erarbeiten, und für sich das Richtige auszuwählen. Ein Morgenspaziergang in den Kurpark lohnt sich einmal mehr“, empfiehlt der zuständige Beigeordnete Wolfgang Heinrich.  Für alle diejenigen, die aufgrund der Einführung voll in das Training einsteigen wollen, bietet die GuT im Winter wieder ein umfangreiches Kursprogramm. Wer mindesten fünf Einführungskurse im Kurpark besucht, erhält bei Buchung eines Winterkurses einen Rabatt von 10 % der Kursgebühr.

 Treffpunkt für alle Kurse ist der Solezerstäuber im Kurpark. Organisation und Kontakt: Angelika Lorenz und Michael Pohl (0671/ 83600121).