Kreiznacher Narrefahrt mal anders herum

Die 40. Kreiznacher Narrefahrt 2012 sucht sich einen neuen Weg. Der Umzug mit seinen rund 80 Zugnummern stellt sich am Samstag, 18. Februar, in folgenden Bereichen auf: an der Hochstraße bis zum Holzmarktkreisel, Holzmarkt-Parkplatz, Reitschule und Parkplatz Jahnhalle. Die Van-Recum-Straße bleibt  in Reserve

Daher sind folgende Parkplätze am Samstag, ab 10 Uhr gesperrt: Jahnhalle, Van-Recum-Straße, Holzmarkt am Kreisel.  Zwischen dem Stadtschreiberhaus und der Nikolauskirche sind in der Poststraße die ersten beiden Bewohnerparkplätze gesperrt. Gleiches gilt für die Parkplätze vor dem  Stadthaus. In der Straße Reitschule ist das Parken ebenfalls verboten.  

 
Start ist um 13.33 Uhr, an der Mannheimer Strasse, Ecke Hochstraße und das Ziel ist wie immer, der Kornmarkt auf dem dieser Samstag und die Narrefahrt mit fastnachtlichem Treiben ihren gebührenden Abschluss feiern werden.

 


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.