Am Naheufer werden "sperrige" Bäume beseitigt


An das Ufer getriebene Baumstämme, die den Hochwasserabfluss in der Nahe behindern, werden ab 7. Dezember bis voraussichtlich zum Jahresende beseitigt.

Den Auftrag hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (SGD Nord), Regionalstelle Wasserwirtschaft Koblenz, als die für die Gewässerunterhaltung zuständige Behörde, erteilt.

Gearbeitet wird in den folgenden Abschnitten: Vor dem Quellenhof, im Bereich der Kaiseraubrücke und an der Crucenia-Therme.

Diese Maßnahmen dienen der Erhaltung des Hochwasserschutzes im Stadtgebiet von Bad Kreuznach.    

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.