STADTRADELN startet am 25. August


Bereits im vergangenen Jahr wurden im dreiwöchigen Aktionszeitraum rund 30.000 km Rad gefahren, von 142 Teilnehmern. „Ich bin mir sicher, dass wir in diesem Jahr, sowohl die Anzahl der Teilnehmer, als auch die Gesamtkilometer noch einmal steigern können“, meint die Oberbürgermeisterin.

Mitmachen kann grundsätzlich jede Bürgerin und jeder Bürger, genauso wie Parlamentarier und Prominente. Geradelt wird dann in und um Bad Kreuznach 3 Wochen lang, bis Freitag 14. September. Statt mit dem Auto mit dem Fahrrad zur Arbeit, zum Supermarkt, ins Freibad, zur Schule, in die Straußwirtschaft, zu Freunden, das ist das Ziel der Aktion. Es kann ein Team in der Firma, im Büro, im Freundeskreis, in der Klasse, im Verein oder in der Schule gebildet werden, oder man kann sich einem vorhandenen Team anschließen.

Anmelden und seinen Online-Radel-Kalender führen kann man im Internet unter www.stadtradeln.de. Weitere Informationen dazu gibt es in den ausliegenden Flyern und auf den Plakaten, sowie auch beim lokalen Koordinator der Aktion, Thomas W. Fischer, Tel. 0671/800745, E-Mail: bad-kreuznach@stadtradeln.de.

Aber nicht nur das Klima und der Radverkehr profitieren, jeder Teilnehmer kann gewinnen. Verschiedene Sponsoren haben interessante Preise ausgelobt, wie z.B. ein nagelneues E-Bike, ein schönes 24er Kinderfahrrad, Fahrradhelme, Fahrradschlösser, Reifensätze oder Rad-Einkaufsgutscheine. Aber auch Gutscheine für eine Woche E-Bike fahren und „Kulturradeln“ in der Stadt.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.