Politprominenz auf dem Jahrmarkt


Für Ralf Wieland war es ein Besuch in der alten Heimat. Der 55 Jahre alte SPD-Politiker verbrachte einen Teil seiner Kindheit und Jugend  zunächst in Meisenheim und dann in Bad Kreuznach. Seine Antrittsbesuche bei den Landtagpräsidenten-Kollegen von Mainz und Wiesbaden nutzte er denn auch für eine Kurzvisite bei seiner Familie, denn Mutter und Schwester wohnen in Bosenheim und der Bruder in Planig. Bei seinem Rundgang durchs Zelt wurde er von dem SPD-Bundestagsabgeordneten Fritz-Rudolf Körper begleitet. "Wir haben uns schon vor Jahren zufällig bei einem Urlaub in Südtirol kennengelernt", so Körper.

Foto  oben: Zum Besuch  des Jahrmarktes gehört ein gutes Glas Nahewein, das Oberbürgermeisterin Dr. Kaster-Meurer, Fritz-Rudolf Körper und der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach Peter Frey (rechts) mit Ralf Wieland (links) genossen

Zur Jahrmarktseröffnung am Freitag hatte die CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner den CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe mitgebracht. Er genoss vom Riesenrad aus das Panorama auf eines der schönsten Volksfeste Deutschlands.

Die "schwarze Gondel": Aline Kern (Junge Union), Julia Klöckner, Hermann Gröhe, Jens Heblich, Landrat Franz-Josef Diel und Fotograf Gerhard Kind.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.