Der Bad Kreuznacher Jahrmarkt ist eröffnet


Jahrmarktsbürgermeister Udo Bausch fasste sich kurz: "Am Bad Kreuznacher Jahrmarkt ist hier die Welt zu Hause", meinte er damit die vielen "Auswanderer", die sich auf der Pfingstwiese mit Familie und Freunden treffen.  Mit Faßbieranstich von Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer, den Antenne-Mann Thorsten Subat moderierte, und einer Tanzeinlage der Weltmeister-Hip-Hop-Gruppe des VfL Bad Kreuznach "Qwn Risk" gab es im Festzelt Jost ein kurzweiliges Programm.

Traditionsgemäß hatte sich um 17 Uhr die große Schar der Ehrengäste aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Bewegung gesetzt. Mitten drin der Musikzug der Lustigen Schuppesser aus Planig und Fahnenträger der Schausteller. Erste Station war das Jupiter-Riesenrad, wo die ersten Riesenrad-Pins zugunsten des Bad Kreuznacher Tierheims für zwei Euro verkauft wurden. Dann ließen sich viele Ehrengäste bei einer Runde mit dem Wellenflug Nickel vom Fahrtwind erfrischen. Anschließend gab  es noch einen kurzen Besuch der Ausstellung des Miniatur-Jahrmarktes.

 

Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer, Jahrmarktsbürgermeister Udo Bausch und Marktmeister Markus Franz wünschen allen Gästen und Schaustellern einen schönen Jahrmarkt 2012 (Foto oben).   

 

Alt-Jahrmarktsbürgermeister Karl-Heinz Gilsdorf, Ehefrau Martina und die beiden Ehrenmedaillenträger der Stadt, Rosi Schitteck und Richard Walter

Der Blick vom Riesenrad auf den Jahrmarkt: immer wieder ein Genuss!

Nur Fliegen ist schöner als Tanzen

Ein Medienauflauf wie beim Oktoberfest in München- fast!

Trotz tropischer Hitze boten Own Risk eine tolle Show

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.