Stadthaus_Wappen Metzemacher.jpg

Ringstraße zwischen Mannheimer Straße und Bösgrunder Weg  gesperrt – Krankenhaus weiterhin erreichbar


Im Zuge der jährlichen Unterhaltungsmaßnahmen ist die Ringstraße zwischen Mannheimer Straße und Bösgrunder Weg seit Montag, 8. Juli, für rund drei Wochen voll gesperrt. Das Krankenhaus und die Rettungswagenzufahrt sind über die Rheingrafenstraße beziehungsweise den Neufelder Weg weiterhin jederzeit erreichbar.

In der Ringstraße wird die Fahrbahndecke in zwei Bauabschnitten erneuert: zuerst zwischen Mannheimer Straße und Waldemarstraße, dann (ab zirka 15. Juli) zwischen Fachärztezentrum und Hans-Schumm-Straße (Ende neuer Parkplatz Diakonie). Die Umleitung erfolgt über den Neufelder Weg und die Rheingrafenstraße; die Busse werden zeitweise über den Bösgrunder Weg, Bühler Weg, Waldemarstraße, Röntgenstraße und Jean-Winkler-Straße geführt.

Der erste Bauabschnitt der Fahrbahnsanierung Ringstraße ist bis 25. Juli abgeschlossen. Die Durchfahrt ist vom 26. Juli bis einschließlich 4. August frei. Die Ringstraße ist für den Zweiten Bauschnitt vom  5. bis 16. August wieder gesperrt.

Die Stadtverwaltung bemüht sich, die Verkehrseinschränkungen auf ein Minimum zu begrenzen.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.