Haus der Stadtgeschichte geöffnet – Keine Veranstaltungen im November


Das Haus der Stadtgeschichte ist für Nutzerinnen und Nutzer weiterhin nach telefonischer Terminvereinbarung von mittwochs bis freitags, 10 bis 16 Uhr, geöffnet. 

Wegen des aktuellen Veranstaltungsverbots gemäß der 12. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes wurden die im November geplanten Veranstaltungen aus Ausstellungen verschoben. Sie werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.


Foto: Das Haus der Stadtgeschichte am Löwensteg