Breitbandausbau: Ringstraße zwischen Mannheimer und Alzeyer Straße halbseitig gesperrt - Zweiter Bauabschnitt ab 24. Februar


Wegen der Verlegung von Glasfaserkabel im Gehweg ist die Ringstraße zwischen Mannheimer und Alzeyer Straße  in Richtung Alzeyer Straße halbseitig gesperrt. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis 24. Februar. Der Verkehr (einschließlich der zur Kreuznacher Diakonie) wird über die Alzeyer, Bosenheimer und Mannheimer Straße umgeleitet. Radfahrer dürfen in dieser Zeit den Gehweg in der Alzeyer und der Bosenheimer Straße nutzen.

Der zweite Bauabschnitt in der Ringstraße wird ab Montag, 24. Februar, eingerichtet. In diesem Bauabschnitt
zwischen Mannheimer Straße bis Bösgrunder Weg kann es bis 13. März zu Beeinträchtigungen kommen. Die Firma Wagner aus Waldböckelheim arbeitet im Auftrag der Westnetz, Teil von Innogy SE.

Die Maßnahme gehört zum Breitbandausbau im Landkreis Bad Kreuznach. Mehr dazu hier.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.