Haus der Stadtgeschichte

PROJEKTE
Bad Kreuznacher Ehrenbürger

Bild: Einband "Bad Kreuznacher Ehrenbürger"
Bad Kreuznach hat bis 1957 dreizehn Ehrenbürgerschaften verliehen, von denen drei nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aberkannt wurden. In der von Frau Dr. Andrea Fink erstellten Broschüre wird anhand von Kurzbiografien anschaulich dargestellt, warum sich die Stadtväter zu einer solchen Ehrung entschlossen haben; ein interessanter Einblick in die Geschichte der Stadt in den letzten 150 Jahren. Vorgestellt werden die Personen Otto von Bismarck, Berthold von Nasse, Otto Agricola, Jean Winckler, Otto Hersing, Paul von Hindenburg zusammen mit Erich Ludendorff, Franz Ernst Potthoff, Joseph Schneider, Adolf Hitler, Dr. Wilhelm Frick, Richard Walter Darré und Prof. Dr. Werner Forßmann. Bisher wurde die Ehrenbürgerschaft ausschließlich an Männer verliehen.