Haus der Stadtgeschichte

Neues

Vortrag am 22. Oktober um 18.30 Uhr

" Kriegsbriefe eines Kreuznachers"


Foto: Ein Tagebucheintrag vom 13. Januar 1942: „Es wird zuviel: jeden zweiten Tag Wache, jeden vierten Tag Küchendienst, keine Entspannung, schlechtes Wetter, Langeweile, Unlust zur geistigen Betätigung – mein Gott, dafür ist man nun in Italien.“

Hinweis: Für den Besucherverkehr ist das Haus der Stadtgeschichte vom 21. bis 23. Oktober geschlossen!