Haus der Stadtgeschichte

Neues

Wir freuen uns auf 2021 - Corona-Tagebuch

Gedenkstunde auf der Pfingstwiese: Ein Prosit auf den Jahrmarkt 2021 !


Ich werde dort auch meine Arbeitskleidung tragen, das blaue Polo-Shirt mit dem lustigen Brückenhaus, das ich für die Betreuung der Naheweinprobe auf dem Riesenrad bestellt habe.

Wir werden nicht die Einzigen sein, die unsere „Gedenkstunde“ an den beliebten Plätzen auf dem Festgelände abhalten, dort, wo eigentlich das Weinzelt, das Schwarzwaldhaus, das Kettenkarussell und vielen andere Attraktionen stehen hätten sollen. Zumindest ein „Jahrmärktchen“ wird gefeiert, denn die Gastronomie rund um die Pfingstwiese hat geöffnet.  

Das bringt mich auf das Thema, dem wir das alles zu verdanken haben: Corona: Bitte daran denken Abstand halten, vernünftig bleiben, dann heißt es hoffentlich im nächsten Jahr wieder nix wie enunner!

 

Gez. Hansjörg Rehbein, 13. August 2020