Haus der Stadtgeschichte

Neues

Andrea Wiilig ist Radioredakteurin in Heidelberg  - Corona-Tagebuch

Sympathische Bad-Kreuznach-Botschafterin im Netz gefunden


Beim Telefonat hatte ich eine sympathische Bad Kreuznach-Botschafterin am anderen Ende der Leitung. „Wenn wir Gäste aus Frankreich haben, machen wir einen Ausflug nach Bad Kreuznach. Dort zeige ich Ihnen die Brückenhäuser, die es ja nicht nur an der Seine gibt“.  Auch an ihre Kindheit erinnert sie sich gerne, an die Spaziergänge mit ihrem Opa Valentin Willig, die auch an die Salinen führte, wo die salzhaltige Luft ihre Gesundheit stärkte.

Mit ihrem Roman „Die Eule“ hat sie es in die Endausscheidung des Literaturpreises der Heidelberger Autorinnen und Autoren geschafft. Die Entscheidung fällt am 2. Juli.

Ich drücke ihr da ganz fest die Daumen.

Zu Beginn der Corona-Krise hat sich Andrea Willig ihre Gedanken gemacht und auch veröffentlicht.

 

Gez. Hansjörg Rehbein, 10. Mai