Kartenverkauf am 14. Juli ab 7.30 Uhr im Stadthaus

Nix wie enuff - Naheweinprobe auf dem Riesenrad


Der Verkauf der Karten (Einzelpreis 25 Euro) ist am Donnerstag, 14. Juli, ab 7.30 Uhr im Infobüro des Stadthauses, Hochstraße 48. 

Der Erwerb ist auf vier Karten pro Person begrenzt. Reservierungen sind nicht möglich. Verkostet werden wieder drei Weine: Ein Riesling trocken (Weingut Meinhard), ein Sauvignon blanc (Weinhof Mayer) und ein Chardonnay feinherb (Weingut Philipp Dhom). Dazu gibt es eine Vespertüte (Partyservice Fuhr) und eine 0,5 Liter Flasche Mineralwasser (gesponsert von Schwollener).

Moderiert wird die Weinprobe von Naheweinkönigin Sophie Semus, die sich mit den Nahweinprinzessinnen Sofia Forster und Aileen Süß abwechselt.