Neue Termine werden regelmässig freigeschaltet

Pflichtumtausch alter Führerscheine: Wartezeiten bei der Fahrerlaubnisbehörde


Die Situation wird dadurch verschärft, dass bei der Fahrerlaubnisbehörde seit einiger Zeit ein(e) Mitarbeiter*in fehlt. In nächster Zeit wird die Stelle wiederbesetzt, die Situation wird sich dann entspannen.

Die Stadtverwaltung gibt zudem regelmäßig weitere Termine für eine Buchung über das Online-Portal frei. Zum Termin mitzubringen sind der bisherige Führerschein, ein Ausweisdokument und ein neues, biometrisches Passfoto. Die Umstellungsgebühr beträgt 25,30 Euro.

Wie das Ministerium des Innern und für Sport mitteilt, wird die Polizei wegen der längeren Bearbeitungszeiten bei den Fahrerlaubnisbehörden vom 19. Januar bis zunächst zum 19. Juli das Opportunitätsprinzip anwenden und von der Verwarnung nicht fristgerecht umgetauschter Führerscheine absehen.

Bis wann Führerscheine ausgetauscht werden müssen, ist den folgenden Tabellen zu entnehmen. Die Stadt geht davon aus, dass in den Monaten vor Ablauf der jeweiligen Umtauschfristen mit erhöhten Antragszahlen und damit einhergehenden verlängerten Bearbeitungszeiten zu rechnen ist.

Führerscheine, die bis einschließlich 31. Dezember 1998 ausgestellt worden sind:

Geburtsjahr des Fahrerlaubnisinhabers

Tag, bis zu dem der Führerschein umgetauscht sein muss

vor 1953

19.1.2033

1953 – 1958

19.1.2022

1959 – 1964

19.1.2023

1965 – 1970

19.1.2024

1971 oder später

19.1.2025

Führerscheine, die ab 1. Januar 1999 ausgestellt worden sind*:

Ausstellungsjahr                                         

Tag, bis zu dem der Führerschein umgetauscht sein muss

1999 – 2001

19.1.2026

2002 – 2004

19.1.2027

2005 – 2007

19.1.2028

2008

19.1.2029

2009

19.1.2030

2010

19.1.2031

2011

19.1.2032

2012 – 18.1.2013

19.1.2033

*Fahrerlaubnisinhaber, deren Geburtsjahr vor 1953 liegt, müssen den Führerschein bis zum 19. Januar 2033 umtauschen, unabhängig vom Ausstellungsjahr des Führerscheins. 


Kontakt Führerscheinstelle: Telefon 0671-800-378, -379 und -194


Symbolfoto: Führerschein im alten Scheckkartenformat. Auch diese müssen sukzessive umgetauscht werden. Pixabay.com