Start am Freitag in bad Kreuznach-Nord

Abholtermine der Weihnachtsbäume in der Kernstadt und den Stadtteilen


Die Abfuhr findet am Freitag im Stadtgebiet rechts der Nahe und am Samstag links der Nahe statt. Die Bäume müssen abgeschmückt am Straßenrand abgelegt werden, damit sie ohne Zeitverlust aufgeladen werden können. Enge Straßen und Gassen können nicht angefahren werden. Der Bauhof bittet dort wohnende Bürgerinnen und Bürger, ihre Bäume an die nächstgelegene Hauptstraße zu bringen.

In Winzenheim sammeln Helferinnen und Helfer von Motorradclub, Heimat- und Technikverein, örtlichen Winzern und Ortsbeirat die abgeschmückten bereitgelegten Weihnachtsbäume am Samstag, 8. Januar, ein – gerne gegen eine kleine Spende.

In den Stadtteilen Bad Münster am Stein-Ebernburg, Planig, Bosenheim und Ippesheim werden die ausgedienten Weihnachtsbäume am Samstag, 15. Januar, durch die Freiwilligen Feuerwehren oder andere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer eingesammelt.


Archivfoto: Abgelegte Weihnachtsbäume in der Neustadt. Um die Abfuhr zu erleichtern, bittet der Bauhof, die abgeschmückten Bäume an die nächstgelegene Hauptstraße zu bringen.