Genug MRNA-Impfstoffe vorhanden

Stadt unterstützt laufende Impfkampagne – Moderna geeigneter und wirksamer Impfstoff


„Dieser Impfstoff ist sicher, sehr wirksam und in seiner Schutzwirkung in einigen Studien sogar dem Impfstoff von BioNTech überlegen“, schreibt der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in einem Brief, mit dem er sich an die Stadt- und Landkreisspitzen in Deutschland wendet. Aus fachlicher Sicht gebe es keine Bedenken, Moderna für eine Auffrischimpfung zu nutzen, wenn vorher BioNTech verabreicht wurde. Beide Impfstoffe seien sicher, wirksam und gleich gut für Auffrischimpfungen geeignet.

Wie das Bundesministerium für Gesundheit weiter mitteilt, stehen von den beiden mRNA-Impfstoffen zusammen so viel zur Verfügung, dass bis Jahresende 50 Millionen Menschen erst-, zweit oder drittgeimpft werden können. Das reiche, um die absehbare Nachfrage zu decken.


Symbolfoto: Eine Ampulle des Impfstoffs von Moderna, Pixabay.com