Mit BionTech und Johnson-Johnson

Stadt unterstützt Impfangebot von Dr. Duddy: täglich in der Wilhelmstraße


„Wir freuen uns über die gute Annahme unserer Impfangebote. Gerade vor dem Hintergrund steigender Inzidenzen in unserer Stadt ist es aber notwendig, die Impfquote weiter zu erhöhen und damit die Pandemie einzudämmen“, appelliert Dr. Heike Kaster-Meurer an alle Bürgerinnen und Bürger, sich jetzt impfen zu lassen. Die Oberbürgermeisterin dankt Dr. Duddy und seinem Team herzlich für das Engagement.

Da oftmals Unsicherheit bezüglich der Zweitimpfung besteht, weist Dr. Duddy darauf hin, dass diese bei ihm sichergestellt ist. Der Bad Kreuznacher Arzt impft in der Wilhelmstraße 21 – der Eingang befindet sich in der Planiger Straße direkt gegenüber dem Quartierszentrum. Geöffnet ist der Impfstandort montags bis freitags von 16 bis 18 Uhr und samstags und sonntags von 10 bis 13 Uhr.

Neben dem Impfstoff BioNTech wird dort auch Johnson und Johnson verimpft – an Menschen über 60 Jahren und junge Menschen nach Aufklärung. Hier ist nur eine Impfung notwendig. Das Angebot steht allen Impfwilligen ab zwölf Jahren (in Begleitung eines Elternteils) offen. Mitzubringen sind der Personalausweis, die Krankenversichertenkarte und bei der Zweitimpfung der Impfnachweis.

Ziel von Dr. Duddy ist es, möglichst viele Menschen – vorwiegend aus den unteren sozialen Schichten – wohnortnah zu erreichen.

Rückfragen Impfaktion Dr. Duddy: Telefon 0671-842255, Mobil 0171-2842255

Symbolfoto: Impfstoff, Pixabay.com