Kleiner Ersatz für Weihnachtskonzert

U.S. Army Europe Brass Quintet sendet virtuelle Weihnachtsgrüße aus der Nikolauskirche


Auch die Stadt Bad Kreuznach, wo US-Streitkräfte bis 2001 stationiert waren, wurde als Kulisse für zwei Weihnachtsvideos ausgewählt: In der Nikolauskirche nahm Major Randall Bartel, Kommandeur und Dirigent der U.S. Army Europe Band & Chorus, mit einem Blechbläser-Quintett die beiden Weihnachtslieder „Silent Night“ und „Hark! The Herald Angels Sing“ auf. Unterstützt wurden die US-Militärmusiker von Hauptfeldwebel Benedikt Brodka, Organist im Heeresmusikkorps Koblenz, das eine enge Freundschaft zu den amerikanischen Kameraden pflegt.

Dr. Heike Kaster-Meurer begrüßte Mayor Bartel und seine Musiker in der Nikolauskirche. Die Oberbürgermeisterin freute sich sehr, dass die Amerikaner Bad Kreuznach für ihr Videoprojekt ausgewählt hatten: „Ihre Konzerte haben für die Menschen unserer Stadt eine hohe Bedeutung, die notwendige Absage war schmerzhaft. Danke für die tiefe Verbundenheit und Freundschaft zu unserer Stadt. Es ist schön, dass Sie den Menschen in dieser schwierigen Zeit mit Ihren Botschaften Hoffnung machen.“ Auch Major Bartel drückte seine Freude aus: „Wir sind sehr geehrt, dass wir jedes Jahr nach Bad Kreuznach wiederkommen dürfen.“

Die US-Band möchte die beiden Weihnachtsvideos aus Bad Kreuznach Mitte Dezember unter anderem auf ihrer Facebook-Seite und ihrem YouTube-Kanal veröffentlichen.

Das U.S. Army Europe Brass Quintet spielte im Chor der Nikolauskirche „Silent  Night“.


Zur Sache: Die United States Army Europe Band & Chorus

Die Band und der Chor der US-Armee in Europa sind in Sembach (Landkreis Kaiserslautern) stationiert und bestehen zusammen aus über 100 Musikern. Die „United States Army Europe Band“ wurde 1940 gegründet ist mit dem „United States Army Europe Soldiers' Chorus“ (gegründet 1963), die drittgrößte musikalische Formation der US-Armee und die größte außerhalb der USA. Sie dient als führender musikalischer Botschafter der US-Landstreitkräfte in Europa. Mehr Informationen unter www.band.eur.army.mil.

Mitglieder Brass Quintett:

  • Staff Sergeant Joseph Grabill, Waldhorn
  • Master Sergeant Mark Lucero, Tuba
  • Specialist Heidi Cabales, Trompete
  • Specialist Emory Craig, Posaune
  • Specialist Kendra Pochop, Trompete

Foto ganz oben: OB Dr. Heike Kaster-Meurer begrüßte Major Randall Bartel (Mitte, Kommandeur und Dirigent der U.S. Army Europe Band & Chorus), Hauptfeldwebel Benedikt Brodka (links, Organist im Heeresmusikkorps Koblenz) und das Brass Quintet in der Nikolauskirche.