Kinderreisepass - Beantragung

  • Leistungsbeschreibung

    Sie möchten einen Kinderreisepass beantragen?

    Kinderausweis

    Für Kinder unter 16. Jahren besteht keine gesetzliche Ausweispflicht. Bei Reisen ins Ausland benötigen Sie jedoch ein gültiges Ausweisdokument. Eine Möglichkeit ist der Kinderreisepass, der jedoch längstens bis zum 12. Geburtstag gültig ist. Die Kinderreisepässe werden von der Meldebehörde (nicht von der Bundesdruckerei) selbst ausgestellt.


    Wer kann Kinderreisepässe beantragen

    • Sorgeberechtigte (Eltern)
    • Pflegeeltern mit Aufenthaltsbestimmungsrecht
    • Vormund

    Die Anwesenheit eines sorgeberechtigten Elternteils ist bei der Antragstellung zwingend notwendig. Eine Beantragung mit Vollmacht ist nicht möglich.

    Für die Neuausstellung eines Kinderreisepasses benötigen Sie folgende Unterlagen:

    • Kinderausweis
    • Original-Geburtsurkunde des Kindes
    • Eine Einverständniserklärung und das Ausweisdokument des nicht mitkommenden sorgeberechtigten Elternteils.
    • Ein biometrisches Bild

    Kinder ab 10 Jahre müssen auf dem Antrag unterschreiben, somit müssen diese zur Antragstellung mitgebracht werden.

    Die Verwaltungsgebühr beträgt 13,- Euro.



    Sie sind geschieden?

    Sie benötigen folgende Unterlagen:

    • eigenes Ausweisdokument
    • Original-Geburtsurkunde des Kindes
    • Original-Scheidungsurteil / Original-Sorgerechtsbeschluss mit Rechtskraftvermerk
    • Ein biometrisches Bild

    Sie sind allein erziehend?

    Sie benötigen folgende Unterlagen:

    • eigenes Ausweisdokument
    • Original-Geburtsurkunde des Kindes
    • Ein biometrisches Bild

    Sie sind verwitwet?

    Sie benötigen folgende Unterlagen:

    • eigenes Ausweisdokument
    • Original-Geburtsurkunde des Kindes
    • Ein biometrisches Bild

    Sie haben das gemeinsame Sorgerecht und sind nicht miteinander verheiratet?

    Sie benötigen folgende Unterlagen:

    • eigenes Ausweisdokument
    • Original-Geburtsurkunde des Kindes; der Vater muss in der Geburtsurkunde des Kindes eingetragen sein
    • Bestätigung über Sorgeerklärung vom Jugendamt oder Notar
    • Einverständniserklärung und Ausweisdokument des nicht mitkommenden sorgeberechtigten Elternteils.
    • Ein biometrisches Bild
  • Welche Unterlagen werden benötigt?
    • Kinderausweis
    • Original-Geburtsurkunde des Kindes
    • Eine Einverständniserklärung und das Ausweisdokument des nicht mitkommenden sorgeberechtigten Elternteils.
       
    • Ein biometrisches Bild

    Kinder ab 10 Jahre müssen auf dem Antrag unterschreiben, somit müssen diese zur Antragstellung mitgebracht werden.

    Sie sind geschieden:

    • eigenes Ausweisdokument
    • Original-Geburtsurkunde des Kindes
    • Original-Scheidungsurteil / Original-Sorgerechtsbeschluss mit Rechtskraftvermerk
    • Ein biometrisches Bild

    Sie sind allein erziehend:

    • eigenes Ausweisdokument
    • Original-Geburtsurkunde des Kindes
    • Ein biometrisches Bild

    Sie sind verwitwet:

    • eigenes Ausweisdokument
    • Original-Geburtsurkunde des Kindes
    • Ein biometrisches Bild

    Sie haben das gemeinsame Sorgerecht und sind nicht miteinander verheiratet?:

    • eigenes Ausweisdokument
    • Original-Geburtsurkunde des Kindes; der Vater muss in der Geburtsurkunde des Kindes eingetragen sein
    • Bestätigung über Sorgeerklärung vom Jugendamt oder Notar
    • Einverständniserklärung und Ausweisdokument des nicht mitkommenden sorgeberechtigten Elternteils.
    • Ein biometrisches Bild
  • Welche Gebühren fallen an?

    Die Verwaltungsgebühr beträgt 13,- Euro.

  • Rechtsgrundlage

    Gesetz über Personalausweise (PersAuswG)