Stadt-Baum-Spende

In Bad Kreuznach sollen in Zukunft mehr Stadtbäume gepflanzt werden
 

Die Idee der lokalen Agenda fing an mit einer Kritik: Es ist zu wenig Grün in Bad Kreuznach.

Stimmt!

Ins Auge fallen dabei die Straßen und hier wiederum ganz besonders die Ortseingänge.

Gleichzeitig ist aber auch zu wenig Geld in der städtischen Kasse bzw. der Etat der zuständigen Abteilung ist zu gering.

So ist die Idee entstanden, dass die Menschen in Bad Kreuznach für ihre Stadt die Pflanzungen von Bäumen unterstützen könnten, mit einer Baumspende.

In Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Kreuznach ist dieser Vorschlag der Stadt-Baum-Spende entwickelt und verfeinert worden.

Ein Stadtbaum erfüllt wichtige klimatische und ästhetischen Funktionen, die einen Baum im Stadtbild zu etwas ganz Besonderem machen, im Wald ist er natürlich auch wichtig – fällt aber nicht so stark auf.

Schon auf alten Stadt- und Umgebungsplänen von Bad Kreuznach sind sowohl innerstädtisch (hier insbesondere im Kurviertel), wie auch an den Hauptzufahrtsstraßen Baumreihen und Alleen dargestellt.

Bäume im städtischen, öffentlichen Raum – hierzu gehören auch die Straßenräume - haben somit mindestens schon seit Beginn des 19. Jahrhunderts in Bad Kreuznach Tradition. Aufgrund der Bedeutung der Gehölze ist die Idee der Pflanzung von Straßenbäume erhalten geblieben und hat sich in Bad Kreuznach weiterentwickelt, denn ohne wichtige Funktion wären sie längst verschwunden.

Da die Klimaveränderung in den letzten Jahren immer mehr zum Thema wird und die Sommer in Bad Kreuznach ganz besonders heiß und trocken sind, gewinnen Stadtbäumen wieder mehr an Bedeutung, da sie zur Milderung von Klimaextremen beitragen. Kühlung und Erhöhung der Luftfeuchtigkeit im Sommer ist eine besondere Wohltat, nicht nur für ältere und kranke Menschen. Die Filterleistung, d.h. das Binden von Schadstoffen aus der Luft kommt uns allen zugute.

Die Verbesserung der Lebensbedingungen in der Stadt durch Baumpflanzung kann in Bad Kreuznach mit der Spende auch zu einer Herzenssache werden. Sie können Danke sagen für viele schöne Momente oder Ereignisse in ihrem Leben und es mit einem Baum sichtbar machen.

Gleichzeitig ist es auch ein Dank von der Stadt an die Menschen, die mithelfen das Stadtbild und die ökologischen Bedingungen in ihrer Stadt zu verbessern.

Wir hoffen natürlich, dass sich viele Menschen von dieser dauerhaften Aktion angesprochen fühlen, sodass es vielleicht in ein paar Jahren deutlich im Stadtbild sichtbar, vielleicht auch spürbar und fühlbar wird.

Danke!



Infoflyer und Formular "Stadt-Baum-Spende" (pdf, ca. 90 KB)




Standorte für die Stadt-Baumspenden:

 
 
Kontakt

Abteilung Tiefbau und
Grünflächen
Hans Sifft
Viktoriastraße 13
55543 Bad Kreuznach

Telefon:
0671 800 755
Telefax: 0671 800 771
E-Mail: hans.sifft@bad-
kreuznach.de


Abteilung Stadtplanung und Umwelt
Bärbel Germann
Viktoriastraße 13
55543 Bad Kreuznach

Telefon: 0671 800 753
Telefax: 0671 800 728
E-Mail: baerbel.germann
@bad-kreuznach.de

Umweltbericht