paulandstella aus Bad Kreuznach mit dem 2. Platz beim Pioniergeist ausgezeichnet

Die paulandstella GmbH aus Bad Kreuznach entwickelt und produziert selbtserwärmende Babyflaschen. Beim Wettbewerb Pioniergeist 2013 konnte diese Innovation die Jury begeistern: Sie wurde mit dem 2. Platz ausgezeichnet.
 

Mit Mut, innovativen Ideen und Engagement zur eigenen Firma: Die Gewinner des Existenzgründerwettbewerbs Pioniergeist 2013 präsentierten ihr erfolgreiches Geschäftskonzept im Foyer der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz in Mainz. Die gemeinsame Initiative der ISB, des SWR und der Volksbanken-Raiffeisenbanken in Rheinland-Pfalz fand bereits zum fünfzehnten Mal statt. Prämiert wurden überzeugende Geschäftsideen und Gründungskonzepte.

Der zweite Preis in Höhe von 10.000,- € ging an die paulandstella GmbH aus Bad Kreuznach. Besonderes beeindruckt hat die Jury, dass ein alltägliches Problem junger Eltern aufgeriffen und auf einfache Weise gelöst wird.

Auch der anwesende Wirtschaftsdezernent der Stadt Bad Kreuznach, Udo Bausch, gratulierte den Gründern persönlich und freute sich, dass nunmehr zum zweiten Mal in diesem Jahr ein Bad Kreuznacher Unternehmen für seine innovativen Produkte und unternehmerische Leistung ausgezeichnet wurde. "Dies zeigt, dass Bad Kreuznach einen guten Nährboden für kreatives Unternehmertum hat. Mit Start-Up Unternehmen wie paulandstella wird dies, wie ich finde, eindrucksvoll untermauert" so Udo Bausch.

Weitergehende Informationen zur Preisverleihung Pioniergeist 2013 finden Sie auf der Hompage der ISB >> hier klicken

Das Foto zeigt (von links) Horst Kessel (Mitglied des Vorstandes des Genossenschaftsverbandes und Laudator), die Geschäftsführer Frank Bachmann, Anja Rahn, Holger Seidl von der paulandstella GmbH und Wirtschaftsministerin Evelyn Lemke

(Foto ISB/Alexander Sell)