Lesung mit Dr. Annette Esser: Pilgerbuch - Hildegard von Bingen

Bild: Dr. Annette Esser

Freitag, 2. März 2018, 19.00 Uhr.
Ein Weg durch die faszinierende Natur der Naheregion - ein Weg zu Hildegard, ein Weg zur eigenen Spiritualität.

 

Hildegard von Bingen – die große Heilige ist weltberühmt. Ihre Heimatregion war das Naheland.

2017 wurde der 140 Kilometer lange „Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg“ zwischen Idar-Oberstein und Rüdesheim am Rhein eröffnet. Cover des Buches Pilgerbuch

Dieser Wanderführer bietet das notwendige Material, das Wanderer und Pilger benötigen, um auf den Spuren Hildegards zu wandeln. Kurze Beschreibungen der Etappen und darüber hinaus jede Menge Texte zum Leben Hildegards, zu ihrem theologischen, medizinischen und botanischen Werk bieten das notwendige Material, die heilige Äbtissin und ihre Heimat neu zu entdecken. Im Zentrum des Weges liegt der Disibodenberg mit den Ruinen des Klosters, in dem Hildegard aufgewachsen ist.

Ein tiefgründiger Wander- und Pilgerführer, der Hildegard auch allen Nicht-Wanderern näher bringt.



Eintritt:  5,00 EUR an der Abendkasse (kein Vorverkauf)

 
 
E-Service

Link zum OPAC-Medienkatalog

Die Leihfrist online verlängern

Button Kostenlose Datenbanken


Mobiler Medienkatalog


Öffnungszeiten
Montag und Mittwoch:
14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag,
Freitag:
10:00 - 18:00 Uhr
Samstag:
10:00 - 13:00 Uhr
Kontakt
Stadtbibliothek
Leiter: Stefan Meisel
Kreuzstr. 69
55543 Bad Kreuznach

Telefon: 0671 800 240
Telefax: 0671 800 389
E-Mail: stadtbibliothek@
bad-kreuznach.de