Vermieter bitte melden: Sozialamt sucht Wohnungen für Sozialhilfeempfänger

Zurzeit ist es sehr schwer, in Bad Kreuznach eine bezahlbare Wohnung zu finden. Noch schwieriger ist es für Menschen, die Sozialleistungen beziehen und daher an Obergrenzen gebunden sind, was eine Wohnung kosten darf. Beim Sozialamt der Stadtverwaltung sprechen fast täglich Menschen vor, die eine Wohnung suchen, sei es, dass die alte Wohnung durch Tod oder Wegzug des Partners oder der Partnerin zu teuer geworden ist oder durch die Geburt eines Kindes zu klein. Anderen droht der Verlust ihrer Wohnung aus unterschiedlichen Gründen und einige Wohnung sind so marode, dass sie kaum mehr bewohnbar sind. Die Wohnbaugesellschaften haben lange Wartelisten, so dass man auch von dort nicht auf schnelle Hilfe hoffen kann.

Daher bittet das Sozialamt Vermieter, die freie Wohnungen haben, Kontakt unter Telefon 0671/800253 aufzunehmen. Die Miete kann nach Absprache direkt vom Sozialamt gezahlt werden, so dass die Zahlung gewährleistet ist.