Nacht der Ausbildung 2019: Unternehmen können sich bis 25. Januar anmelden

Am Freitag, 24. Mai, von 16 bis 22 Uhr öffnen Unternehmen und Behörden aus Bad Kreuznach zum zwölften Mal ihre Türen und Werkstore, um Schülerinnen und Schüler über Ausbildungsberufe und Duale Studiengänge zu informieren. Neue Firmen, die bei der Nacht der Ausbildung mitmachen wollen, können sich bis zum 25. Januar bei Susanne Weinand von der städtischen Wirtschaftsförderung anmelden: , Telefon 0671/800-357.

Bei der elften Nacht der Ausbildung am 4. Mai dieses Jahres haben 28 Unternehmen insgesamt 102 Ausbildungsberufe und Duale Studiengänge aus dem technischen, kaufmännischen, sozialen, handwerklichen und kreativen Bereich vorgestellt, 2017 waren es 20 Betriebe. Zum ersten Mal war die Kreishandwerkerschaft Rhein-Nahe-Hunsrück und Handwerkskammer Koblenz mit diversen Handwerksberufen vertreten.