Brückenhäuser werben an der A61 für Bad Kreuznach

Bad Kreuznach, die Stadt der Brückenhäuser. Für tausende von Autofahrern ist das täglich auf der A61 einige hundert Meter vor der Abfahrt „Nahetal Bad Kreuznach“ nicht zu übersehen. Braune Hinweisschilder  von der Größe 3,60 Meter mal 2,40 Meter weisen in beiden Fahrtrichtungen auf die Wahrzeichen hin. 10.000 Euro hat das die Stadt gekostet.

 

 „Eine gute Investition in die Werbung für Bad Kreuznach. Das steigert den Bekanntheitsgrad“, freut sich Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer, dass es der Stadt gelungen ist, die Schilder an einer so exponierten Stelle zu platzieren.