Veranstaltung aktuell


Vortrag im Rahmen des Bad Kreuznacher Gesundheitsforums
Komplementärmedizin: Was kann ich selbst als Patient mit einer Tumorerkrankung noch tun?

Mittwoch, 28.11.2018, 19:00 Uhr
Haus des Gastes, Kurhausstraße 22 – 24

Der leitende Oberarzt Robert Gosenheimer und Privatdozent Dr. Ralph Mücke geben einen Überblick über wissenschaftlich überprüfte ergänzende Verfahren zur unterstützenden Behandlung von Nebenwirkungen durch Operation, Chemo- und Strahlentherapie.  Aktuelle Studien belegen u. a. die positive Wirkung von Vitamin D, Selen und Honig. Auch Sport und Entspannungsverfahren wie Meditation, Yoga und Qi-Gong tragen zur Steigerung der Lebensqualität während und nach der Therapie bei.
Die Selbsthilfegruppen Frauenselbsthilfe nach Krebs, Selbsthilfegruppe CED & Darmkrebs und Deutsche ILCO e.V., Gruppe Bad Kreuznach, stellen sich vor und informieren.
Referenten:
Robert Gosenheimer, Leitender Oberarzt der Onkologie- und Palliativstation im Krankenhaus St. Marienwörth und Leiter des Palliativstützpunktes Rheinhessen-Nahe, und
PD Dr. med. Ralph Mücke, Facharzt für Strahlentherapie, Strahlentherapie RheinMainNahe am Krankenhaus St. Marienwörth
In Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus St. Marienwörth, Brustzentrum Nahe, Darmzentrum Nahe, der KISS Mainz, Büro Bad Kreuznach, der Volkshochschule Bad Kreuznach und der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH (GuT)
Eintritt frei.


100 Jahre Frauenwahlrecht
„Mehr Mut, ihr Frauen!“
Eine Femmage an Hedwig Dohm (1831 - 1919)
Szenische Lesung


Veranstalter:
Sachausschuss Frauenbildung im Landesbeirat für Weiterbildung Rheinland-Pfalz
Landesvereinigung für ländliche Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz e.V.
Volkshochschule Bad Kreuznach
Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Bad Kreuznach

Mittwoch, 28.11.2018, 19:00 Uhr

Haus des Gastes, Theatersaal "Die Loge", Kurhausstraße 22 - 24, 55543 Bad Kreuznach


2018 feiern wir ein für unsere Demokratie zentrales Jubiläum: 100 Jahre Frauenwahlrecht! Generationen von Frauen haben dafür gekämpft. Eine der Pionierinnen und zugleich eine wunderbar witzige und innovative Autorin war Hedwig Dohm (1831-1919). Bereits 1873 forderte sie die völlige rechtliche, soziale und ökonomische Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Bis heute haben ihre Texte nichts von ihrer Frische und Aktualität verloren.

Dohms Markenzeichen ist ihre Ironie. Mit bekannten Zeitgenossen von Friedrich Nietzsche bis Georg Groddeck liefert sie sich in ihren Texten wahre Wortgefechte - wie gemacht für die Bühne und für das „Dohm-Trio“ Nikola Müller, Isabel Rohner und Gerd Buurmann.

Spannend, informativ und dabei höchst unterhaltsam stellen die beiden Herausgeberinnen der Edition Hedwig Dohm (trafo Verlag) und Autorinnen des Sammelbandes 100 Jahre Frauenwahlrecht (Ulrike Helmer Verlag) zusammen mit Schauspieler Gerd Buurmann Leben und Werk von Hedwig Dohm vor. Sie geben dem Publikum Einblicke in die Geschichte der Frauenbewegungen und in 100 Jahre Frauenwahlrecht.

Nach der szenischen Lesung haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit zu einer moderierten Diskussion über „100 Jahre Frauenwahlrecht“.

Es wird kein Eintritt erhoben.



Vortrag in Zusammenarbeit mit der Sternwarte Bad Kreuznach e.V.
Teleskopberatung

Referent: Roman Schneider - Sternwarte Bad Kreuznach e.V.
Freitag, 30.11.2018, 20:00 Uhr
Sternwarte Bad Kreuznach auf dem Kuhberg
Eintritt: 6,00 €, ermäßigt 4,00 €, Kinder bis 17 Jahre

Teleskope gibt es in unterschiedlichen Bauformen, mit diversen Vor- und Nachteilen. Wir geben Ihnen in unserem Vortrag einen Überblick über die gebräuchlichsten Typen und deren Eignung für astronomische Beobachtungen.
Der Referent wird Ihnen ausführlich die Unterschiede der einzelnen Teleskoparten erläutern und anhand von Fotos verdeutlichen. Er zeigt Ihnen den Weg von der Entwicklung der Optik und den verschiedenen Optiktypen in seinem Vortrag auf.
Kommen Sie rechtzeitig, es stehen nur 35 Plätze zur Verfügung.


Vortrag im Rahmen des Bad Kreuznacher Gesundheitsforums
Heuschnupfen

Carmen Franken, Heilpraktikerin
Mittwoch, 05.12.2018, 19:00 Uhr
Haus des Gastes, Kurhausstraße 22 – 24
Eintritt: 3,50 €, ermäßigt 3,00 €

Wissenswertes, Symptome & Folgen, Medikamente, Verhaltenstipps u. vieles mehr.


Psychologievortrag
Wege aus der Depression


Anni Braun, Diplom-Psychologin
Montag, 10.12.2018, 19:00 Uhr
Haus des Gastes, Kurhausstraße 22 - 24
Eintritt: 3,50 €, ermäßigt 3,00 €

In diesem Vortrag geht es um die Fragen:
Wo liegen die Ursachen für Depressionen? / Was kann ich selbst tun zur Vorbeugung? / Was kann ich selbst tun bei leichten Depressionen? / Wann ist professionelle Hilfe nötig?


Vortrag im Rahmen des Bad Kreuznacher Gesundheitsforums
Drum pflege, was uns ewig bindet!
Die Bedeutung des Bindegewebes für unseren Körper

Birgit Hentzler-Liepe, Heilpraktikerin / Diplom-Pädagogin
Mittwoch, 09.01.2019, 19:00 Uhr
Haus des Gastes, Kurhausstraße 22 - 24
Eintritt: 3,50 €, ermäßigt 3,00 €

Auf vielfältige Weise bemühen wir uns um unsere Gesundheit, legen Wert auf eine ausgewogene Ernährung, ein funktionierendes Herz-Kreislauf-System, disziplinieren uns für ein Normalgewicht und pflegen die körpereigene Abwehr, um uns nicht ständig Erkältungen und Infekten auszusetzen. Andere, wichtige Körperbereiche wie das Bindegewebe werden dabei oft stiefmütterlich behandelt.
Unser Bindegewebe ist jedoch ein fantastisches Netzwerk, das unser Innerstes zusammenhält.
Eines Tages müssen wir feststellen, dass es seinen vielfältigen und unterstützenden Aufgaben nicht länger gerecht werden kann.
Erfahren Sie an diesem Abend von Heilpraktikerin Dipl-Päd. Birgit Hentzler-Liepe anhand vieler Beispiele, welche zentrale Bedeutung das Bindegewebe für den Bewegungsapparat, das Immunsystem und für unseren Stoffwechsel hat - und welche Probleme wie Schmerzen, Verspannungen, Hautalterung und Übersäuerung auftreten können.
Es werden ganzheitliche Therapiemethoden und praktische Lösungsansätze vorgestellt. Während und nach dem Vortrag gibt es Gelegenheit, mit persönlichen Anliegen und Fragen den Abend aktiv mitzugestalten.



Vortrag im Rahmen des Bad Kreuznacher Gesundheitsforums
Übergewicht bzw. Adipositas

Carmen Franken, Heilpraktikerin
Mittwoch, 16.01.2019, 19:00 Uhr
Haus des Gastes, Kurhausstraße 22 – 24
Eintritt: 3,50 €, ermäßigt 3,00 €

Warum bei vielen Menschen Abnehmversuche nicht mit adäquatem Gewichtsverlust zu Buche schlagen und was Sie dagegen tun können.



 
 
Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Einbürgerungstest
Veranstaltungsorte