Dank Spende: Neues Krippenspielgerät für die Kleinsten der Kita Hermann-Rohloff

Die Krippenkinder der städtischen Kita Hermann-Rohloff freuen sich über ein neues Spielgerät, das seit Herbst 2017 das Außengelände der Einrichtung bereichert. Dank der großzügigen Spende des Fördervereins der Kita, der Firma IBM (1900 Euro) und des Lions Club Bad Kreuznach (1000 Euro) kam die erforderliche Summe zusammen. Nun wurde das Spielgerät feierlich an die Kita übergeben.

 

Die Kita Hermann-Rohloff hatte sich schon länger ein Krippenspielgerät für den Außenbereich der Einrichtung gewünscht. Daraufhin bemühte sich der Förderverein mit Unterstützung des Elternausschusses Spender zu finden. So sammelte der Förderverein Geld bei einer Tombola an den Sommerfesten, nutzte die Einnahmen von zwei Kindersachenbasaren und die Mitgliederbeiträge (zurzeit 24 Mitglieder) für das Projekt. Eine Anfrage beim Lions Club Bad Kreuznach und bei IBM waren ebenso erfolgreich. Die Erste Vorsitzende des Fördervereins, Steffi Fetter, überraschte das gesamte Kita-Team mit den Neuigkeiten auf einem Elternabend. Die Freude im Team unter der Leitung von Irina Söntgerath war sehr groß.

Der Förderverein der Kita Hermann-Rohloff () freut sich über weitere Mitglieder und Spender für die nächsten Projekte.


Foto: Kita Hermann-Rohloff

v. l.: Dr. Raimund Lassak (Lions Club Bad Kreuznach), Hannah Förster (stellv. Kitaleitung), Sabrina Erbe (Vorstand Förderverein der Kita Hermann-Rohloff), Sonja Bornheimer (Vorstand Förderverein Kita Hermann-Rohloff) und Hanna Reschke (Abteilungsleiterin Kindertagesstätten)